Drucken

Algen / Meeresgemüse

Algen / Meeresgemüse

Video über den Anbau und der Ernte von Algen:  http://www.terrasana.nl/japan-details/id/29

Meeresgemüse, oft auch als Algen bezeichnet, zählen zu den ältesten Lebensformen.

Sie werden seit Urzeiten als Lebensmittel verwendet, nicht nur in der japanischen Küche. 

In Japan wird Meeresgemüse  genauso gerne und häufig verzehrt wie Gartengemüse.

Der Geschmack von Meeresgemüse ist angenehm, manchmal etwas gewöhnungsbedürftig, eben mit einem Hauch Exotik, der ihn einzigartig macht.

Meeresgemüse sind bekannt als äußert nahrhafte und heilkräftige Pflanzen, sie  sind eine gute Quelle für Spurenelemente wie Jod, Kalzium und Vitamin B 12 und haben einen hohen Gehalt an Enzymen und Mineralstoffen.

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
31 - 60 von 80 Ergebnissen
Artikel-Nr.: 10808

MUSO 

(Laminaria Japonica)

Wegen relativ hohem Jodgehalt als Badezusatz zu verwenden.

Kombu-Meeresalgen kommen nicht aus der Ise-Shima-Bucht, sondern aus dem Kushiro-Gebiet in Hokkaido, der nördlichsten Insel Japans. Die Wasserqualität des Kushiro-Gebietes wird als sehr hoch angesehen, und die Wassertemperatur bleibt relativ niedrig. Das Meereseis treibt von Sibirien aus nach Hokkaido und bietet dadurch ein perfektes Umfeld für herrliche Kombu-Meeresalgen mit einem intensiven Umami-Geschmack.

Kombu-Meeresalgen wachsen in der freien Natur und werden zwischen Juli und September mit Hilfe eines speziellen Pflückwerkzeugs in kleinen Booten geerntet. Danach werden sie an den lokalen Stränden in der Sonne getrocknet. Kombu-Meeresalgen werden immer als Würze für „Dashi" (= japanische Brühe) verwendet, so wie die meisten Europäer ein Lorbeerblatt in die Suppe geben.

 

10,50 *
Artikel-Nr.: 10811

MUSO

(Saccharina longissima)

Wegen relativ hohem Jodgehalt als Badezusatz zu verwenden.

Kombu-Meeresalgen kommen nicht aus der Ise-Shima-Bucht, sondern aus dem Kushiro-Gebiet in Hokkaido, der nördlichsten Insel Japans. Die Wasserqualität des Kushiro-Gebietes wird als sehr hoch angesehen, und die Wassertemperatur bleibt relativ niedrig. Das Meereseis treibt von Sibirien aus nach Hokkaido und bietet dadurch ein perfektes Umfeld für herrliche Kombu-Meeresalgen mit einem intensiven Umami-Geschmack.

Kombu-Meeresalgen wachsen in der freien Natur und werden zwischen Juli und September mit Hilfe eines speziellen Pflückwerkzeugs in kleinen Booten geerntet. Danach werden sie an den lokalen Stränden in der Sonne getrocknet. Kombu-Meeresalgen werden immer als Würze für „Dashi" (= japanische Brühe) verwendet, so wie die meisten Europäer ein Lorbeerblatt in die Suppe geben.

Staffelpreis: Bei Bestellung von min. 3 Packungen 5% Rabatt!

83,95 *
Artikel-Nr.: 15258

Algamar

Kombu* Pulver, bio, roh, vegan

Zutaten: getrocknete Meeresalage*- Kombu (Laminaria)

Herkunft: Spanien, Region Galicien

 

*= aus biologischem Anbau

14,50 *
100 g = 9,67 €
Artikel-Nr.: 15250

Algamar

Die großblättrige Braunalge gedeiht in Tiefen von etwa 12 m. Sie ist besonders reich an Mineralstoffen und Alginsäuren. In der Küche wird die fleischige und sehr sättigende Algenart als Geschmacksgeber oder wie ein zusätzliches Gemüse verwendet. Sie eignet sich besonders für Gerichte mit Hülsenfrüchten, da ihr hoher Glutaminsäuregehalt diese sehr weich und zart macht.

Zutaten: getrocknete Meeresalage* (Laminaria)

*= aus ökologischer Produktion.    Bei der Trocknung der Algen wird die Temperatur von 42°C nicht überschritten.

100 g Kombu entsprechen 10 Portionen. Herkunft: Spanien, Region Galicien

9,80 *
Artikel-Nr.: 15257

Algamar

Die großblättrige Braunalge gedeiht in Tiefen von etwa 12 m. Sie ist besonders reich an Mineralstoffen und Alginsäuren. In der Küche wird die fleischige und sehr sättigende Algenart als Geschmacksgeber oder wie ein zusätzliches Gemüse verwendet. Sie eignet sich besonders für Gerichte mit Hülsenfrüchten, da ihr hoher Glutaminsäuregehalt diese sehr weich und zart macht.

Zutaten:

getrocknete Meeresalgen* (Laminaria)

*= aus ökologischer Produktion.    Bei der Trocknung der Algen wird die Temperatur von 42°C nicht überschritten.

100 g Kombu entsprechen 10 Portionen.  Herkunft: Spanien, Region Galicien

 

 

35,90 *
1 kg = 71,80 €

Vom Hersteller ausgelistet.

Alternative:

Art. Nr. 15255, Kombu* 1kg, Algamar

 

 

 

Artikel-Nr.: 15255

Algamar

Die großblättrige Braunalge gedeiht in Tiefen von etwa 12 m. Sie ist besonders reich an Mineralstoffen und Alginsäuren. In der Küche wird die fleischige und sehr sättigende Algenart als Geschmacksgeber oder wie ein zusätzliches Gemüse verwendet. Sie eignet sich besonders für Gerichte mit Hülsenfrüchten, da ihr hoher Glutaminsäuregehalt diese sehr weich und zart macht.

Zutaten: getrocknete Meeresalage* (Laminaria)

*= aus ökologischer Produktion.    Bei der Trocknung der Algen wird die Temperatur von 42°C nicht überschritten.

100 g Kombu entsprechen 10 Portionen. Herkunft: Spanien, Region Galicien

69,90 *
Artikel-Nr.: 19120

Erntefrisch im eigenen Saft gegart, im Glas - verzehrfertig

Zutaten: Algen Kombu* (Laminaria ochroleuca)

 

Staffelpreis: Bei Bestellung von min. 6 Packungen 5% Rabatt!

3,99 *
100 g = 3,33 €
Artikel-Nr.: 19122

Erntefrisch im eigenen Saft gegart, im Glas - verzehrfertig

Zutaten: Algen Meeressalat* (Ulva lactuca)

 

Erntefrische, im eigenen Saft gegarte und konservierte Bio-Algen.  Meeresspaghetti, handgeerntet in den Gewässern um die Isla de Arousa im Atlantik.

Staffelpreis: Bei Bestellung von min. 6 Packungen 5% Rabatt!

3,99 *
100 g = 3,33 €
Artikel-Nr.: 19124

Erntefrisch im eigenen Saft gegart, im Glas - verzehrfertig

Zutaten: Algen Meeresspaghetti* (Himanthalia elongata)

 

Erntefrische, im eigenen Saft gegarte und konservierte Bio-Algen.  Algen aus nachhaltiger und ökologisch zertifizierter Sammlung aus genau festgelegten sauberen Buchten der galizischen Küste.

Staffelpreis: Bei Bestellung von min. 6 Packungen 5% Rabatt!

3,99 *
100 g = 3,33 €
Artikel-Nr.: 15201

Algamar

Meersalat* Flocken / Algen-Topping

Zutaten:

Atlantische Meersalat-Algen* (Ulva spp)

*=aus ökologischer Produktion.

Herkunft: Spanien, Region Galicien.
Unser Erntegebiet: Küsten Galiciens.
FAO-Zone: Golf von Biskaya und Aguas de Portugal.

 

 

4,80 *
100 g = 19,20 €
Artikel-Nr.: 10813

ARCHE

Meeressalat aus der Bretagne

Zutaten: Dulse*, Meerlattich* (in unterschiedlichen Gewichtsanteilen)
*aus kontrolliert ökologischer Sammlung, schonend getrocknet (40°C)
 

 

 

7,49 *
100 g = 18,73 €

Zur Zeit nicht lieferbar.

Artikel-Nr.: 60813

LIMA

SALADE DU PECHEUR

Algenmischung aus der Bretagne
 
Herkunft: Belgien (BE)

Zutaten: Nori*, Meereslattich*, Dulse*

 

* = aus kontrolliert biologischem Anbau

 

Staffelpreis: Bei Bestellung von min. 6 Packungen 5% Rabatt!

5,59 *
100 g = 13,98 €
Artikel-Nr.: 15202

Algamar

Meersalat* frische Algen in Salz

 

Zutaten:

Atlantischer Meersalat* (Ulva spp.), Salz

*=aus ökologischer Produktion.

Herkunft: Spanien, Region Galicien.
Unser Erntegebiet: Küsten Galiciens.
FAO-Zone: Golf von Biskaya und Aguas de Portugal.

 

4,60 *
Artikel-Nr.: 15231

Algamar

Meeresspaghetti* frische Algen in Salz

 

Zutaten:

Atlantische Meeresspaghetti Algen* (Himanthalia sp), Salz

*=aus ökologischer Produktion.

Herkunft: Spanien, Region Galicien.
Unser Erntegebiet: Küsten Galiciens.
FAO-Zone: Golf von Biskaya und Aguas de Portugal.

 

3,89 *

Zur Zeit nicht lieferbar

Artikel-Nr.: 15230

Algamar

Meeresspaghetti

 

Zutaten:

Getrocknete Meeresalgen* – Meeresspaghetti (Himanthalia elongata) *= aus biologischem Anbau.

100 Gramm getrockneter Meeresspaghetti-Algen werden aus 1 kg frischer Algen hergestellt.

100 g Meeres-Spaghetti entsprechen 10 Portionen

 

Von Natur aus reich an Jod. Eine übermäßige Einnahme kann zu Störungen der Schilddrüsenfunktion führen. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt eine durchschnittliche Tagesaufnahme von nicht mehr als 0,2 mg Jod.

Sollten weiße Flecken auf den getrockneten Algen auftreten, so sind das die algeneigenen Salze, die als natürliches Konservierungsmittel dienen.

8,90 *
Artikel-Nr.: 10870

M U S O

 

Zutaten: Wakame, grüne Nori, Kombu, Agar Agar, Akamodoki (rotes Seegras)

 

Staffelpreis: Bei Bestellung von min. 10 Packungen 5% Rabatt!

5,05 *
100 g = 50,50 €

Zur Zeit nicht lieferbar.

Artikel-Nr.: 10804

MUSO

Sushi Nori 7 Blatt

Zutaten: (Porphyra)

geröstet, zur Herstellung von Sushi

Herkunft: Japan

 

Staffelpreis: Bei Bestellung von min. 6 Packungen 5% Rabatt!

6,15 *
100 g = 36,18 €

Vom Hersteller ausgelistet.

Ersatz: Art. Nr. 10866

Artikel-Nr.: 10866

MUSO

Sushi Nori (Porphyra), geröstet (7 Blätter), BIO

Zutaten: Nori*

Herkunft: KR

*= biologischer Anbau

5,50 *
100 g = 32,35 €
Artikel-Nr.: 40820

ARCHE

Zutaten: japanische rote Meeresalgen

 

 

7,49 *
100 g = 29,96 €
Artikel-Nr.: 15305

Algamar

Grüne Gabel-Alge* frische Algen in Salz

 

Zutaten:

Atlantische grüne Gabel-Alge* (Codium sp), Salz

*=aus ökologischer Produktion.

Herkunft: Spanien, Region Galicien.
Unser Erntegebiet: Küsten Galiciens.
FAO-Zone: Golf von Biskaya und Aguas de Portugal.

5,10 *
Artikel-Nr.: 15225

Algamar

Nori Blätter für Sushi, geröstet

 

Zutaten:

Nori Algen* (Porphyra umbilicalis)

Herkunft: nicht EU-Landwirtschaft/Südkorea

*= aus biologischem Anbau

Von Natur aus reich an Jod. Eine übermäßige Einnahme kann zu Störungen der Schilddrüsenfunktion führen. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt eine durchschnittliche Tagesaufnahme von nicht mehr als 0,2 mg Jod.

7,99 *
100 g = 31,96 €
Artikel-Nr.: 10803

M U S O

Sushi Nori 25 Blatt

Zutaten: (Porphyra)

zur Herstellung von Sushi, ungeröstet

Staffelpreis: Bei Bestellung von min. 10 Packungen 5% Rabatt!

6,05 *
100 g = 24,20 €
Artikel-Nr.: 10845

MUSO  (porphyra)

geröstet, zur Herstellung von Sushi

 

 

24,95 *
100 g = 19,96 €

Vom Hersteller ausgelistet.

Alternative:

Art. Nr. 10855, Sushi Nori* 50 Blatt, BIO

Artikel-Nr.: 10855

MUSO 

Sushi Nori geröstet (50 Blätter), BIO

Zutaten: Nori*

Herkunft: KR

*= biologischer Anbau

26,00 *
100 g = 20,80 €
Artikel-Nr.: 19420

kulau

Nori Snack*

Zutaten: geröstete Nori Algen* (62% ), Rapsöl*, Meersalz
 
 
*=kontrolliert biologischer Anbau

 

 

1,99 *
100 g = 49,75 €
Artikel-Nr.: 10824

MUSO

Bequemlichkeit und Geschmack sind die Argumente, mit denen in Japan die Nori Krinkles angeboten werden. Die Nori Algen werden nach der Ernte gewaschen und anschließend sofort getrocknet. Dadurch wird erreicht, dass die Nori Krinkles mehr Nährstoffe und mehr Geschmack "umami" behalten.

Staffelpreis: Bei Bestellung von min. 6 Packungen 5% Rabatt!

5,39 *
100 g = 35,93 €

Zur Zeit nicht lieferbar.

Artikel-Nr.: 10840

MUSO

AO-Nori Flocken

Zutaten: (Porphyra) Meeresgemüse

 

Staffelpreis: Bei Bestellung von min. 10 Packungen 5% Rabatt!

3,89 *
100 g = 19,45 €
Artikel-Nr.: 15222

Algamar

Nori* knusprige Flocken / Algen-Topping

Zutaten:

Getrocknete Meeresalgen * - Nori (Porphyra umbilicalis)

*=aus ökologischer Produktion. Herkunft: Spanien, Region Galicien

 

100 Gramm getrockneter Nori Algen werden aus 1 kg frischer Algen hergestellt.

6,80 *
100 g = 27,20 €
Artikel-Nr.: 15220

ALGAMAR

Nori ist eine kleinwüchsige, faltige Rotalge. Sie wird überwiegend in Japan kultiviert und kommt in Form von gepressten Blättern in den Handel. In Galicien gedeiht sie wild in den Gezeitenzonen und wird zu Flocken verarbeitet.
Sie ist reich an Proteinen, Vitamin A und Vitamin B12 und hat einen intensiven Geschmack. Roh oder leicht getoastet über den Teller gestreut, gibt sie den Speisen eine ganz besondere Note.

Zutaten:

Getrocknete Meeresalgen* – Nori (Porphyra) 

100 Gramm getrockneter Nori Algen werden aus 1 kg frischer Algen hergestellt.

Herkunft: Spanien, Region Galicien.

Algamar Algen werden am saubersten Abschnitt der spanischen Atlantikküste handgeerntet und anschließend schonend bei maximal 42 Grad Celsius getrocknet. Sie stammen aus nachhaltigem, biologischem Anbau.

100 g Nori-Flocken entsprechen 10 Portionen

 

*=aus biologischem Anbau.

18,80 *
Artikel-Nr.: 15221

ALGAMAR

Nori ist eine kleinwüchsige, faltige Rotalge. Sie wird überwiegend in Japan kultiviert und kommt in Form von gepressten Blättern in den Handel. In Galicien gedeiht sie wild in den Gezeitenzonen und wird zu Flocken verarbeitet.
Sie ist reich an Proteinen, Vitamin A und Vitamin B12 und hat einen intensiven Geschmack. Roh oder leicht getoastet über den Teller gestreut, gibt sie den Speisen eine ganz besondere Note.

Zutaten:

Getrocknete Meeresalgen* – Nori (Porphyra) 

 

100 Gramm getrockneter Nori Algen werden aus 1 kg frischer Algen hergestellt.

Herkunft: Spanien, Region Galicien.

Algamar Algen werden am saubersten Abschnitt der spanischen Atlantikküste handgeerntet und anschließend schonend bei maximal 42 Grad Celsius getrocknet. Sie stammen aus nachhaltigem, biologischem Anbau.

100 g Nori-Flocken entsprechen 10 Portionen

 

*=aus biologischem Anbau.

89,00 *
1 kg = 178,00 €

Zur Zeit nicht lieferbar.

 

 

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
31 - 60 von 80 Ergebnissen

Meeresgemüse/Algen von MUSO und MITOKU aus Japan

Video über den traditionellen Anbau und die Ernte von Meeresgemüse/Algen:  http://www.terrasana.nl/japan-details/id/29

Meeresgemüse, oft auch als Algen bezeichnet, zählen zu den ältesten Lebensformen.

Sie werden seit Urzeiten als Lebensmittel verwendet, nicht nur in der japanischen Küche. 

In Japan wird Meeresgemüse  genauso gerne und häufig verzehrt wie Gartengemüse.

Der Geschmack von Meeresgemüse ist angenehm, manchmal etwas gewöhnungsbedürftig, eben mit einem Hauch Exotik, der ihn einzigartig macht.

Meeresgemüse sind bekannt als äußert nahrhafte und heilkräftige Pflanzen, sie  sind eine gute Quelle für Spurenelemente wie Jod, Kalzium und Vitamin B 12 und haben einen hohen Gehalt an Enzymen und Mineralstoffen.

 

Meeresgemmüse/Algen aus SPANIEN mit BIO-Zertifizierung

Meeresgemmüse/Algen aus SPANIEN mit BIO-Zertifizierung

 

Neues Meeresgemüse/Algen mit Bio-Zertifizierung von ALGAMAR aus Galicien/Spanien. Galicien (im Nordwesten von Spanien) repräsentiert 35% der spanischen Küste.  Es ist eine Region mit einem höchst artenreichen Meeres-Ökosystem und einer tief verwurzelten Fischereitradition.
Die geographische Situation Galiciens zwischen dem 42. und 44. Breitengrad entspricht kurioserweise der geographischen Lage Japans.
Der außergewöhnliche Reichtum des Meers in Galicien ist
- der  besonderen exponierten geographischen Situation,
- den großen Meeresströmungen, die sich hier vereinigen
- und der zerklüfteten und eigentümlichen Form der Küste zu verdanken.
Die  Kapazität der Produktion von  Biomasse (Fauna und Flora) in den Gewässern entspricht der von Urwäldern im Äquatorbereich und macht es zu einer der reichsten Meere der Welt.
In Bezug auf Algen finden sich hier die reichsten Vorkommen Südeuropas, die dort in dichtbewachsenen Unterwassergärten in verschiedensten Formen und Farben gedeihen.

Alle Algen von Algamar wachsen an der Atlantikküste. Warum haben Nori, Wakame und Kombu den gleichen Namen wie die aus Japan obwohl sie an unseren Küsten wachsen? Weil die Verbraucher die Begriffe  Nori, Wakame und Kombu seit Jahrzenten kennen und wissen, welches Meeresgemüse damit gemeint ist.  Die Algen, die eigentümlich aus dem Atlantischen Ozean sind, behalten ihren europäischen Namen: Meeres-Spaghetti, Dulse (ursprünglich gälisch), Irisches Moos.

 

 

Meeresgemüse/Algen aus ISLAND

Unser Lieferant Grettir Hreinsson betreibt ein Familienunternehmen „Seaweed Island“ in Grindavik, einem kleinen Fischerdorf an der Südküste der Reykjanes Halbinsel. Hier, in einer dünn besiedelten Landschaft gibt es noch unberührte Gewässer, die frei von Schadstoffen sind. Beste Voraussetzungen für die verschiedenen Arten von Meeresgemüse.

Grettir berichtet: „Wir sind stolz darauf, dass wir alle Algen von Hand ernten. Die Erntezeit dauert vom Frühjahr bis zum Spätherbst. Die verschiedenen Sorten werden zu dem jeweils optimalen Zeitpunkt geerntet. Wir betreiben eine nachhaltige Arbeitsweise.

Alle Algen werden unmittelbar nach der Ernte an der Luft getrocknet. Dies geschieht in einer geschlossenen Trocknungsanlage bei niedrigen Temperaturen (unter 28°C) durch Luftaustausch. Die Energie stammt aus einer 10km entfernten geothermischen Anlage.