Natto Starter 10g


Neu

Natto Starter 10g

Artikel-Nr.: 18005
14,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Herstellung von Natto

Natto ist ein traditionelles japanisches Lebensmittel, hergestellt aus ganzen, gekochten (gedämpften) Sojabohnen und

einer Bakterienkultur (Natto Starter), also ein fermentiertes Sojabohnen-Produkt.      Durch diese  Bakterien

(Bacillus subtilid var Natto) wird aus den gekochten Sojabohnen eine klebrige, Fäden ziehende Masse,

die aussieht wie gebackene Bohnen, die von langen Fasern zusammen gehalten werden.

(Wenn man die Natto Bohnen auseinander zieht).

Natto ist eine hervorragende Protein Quelle und verleiht jedem Getreide-, Nudelgericht oder Suppe eine

kräftige Würzung. Es hat ein starkes Aroma und kann auch nach Ammoniak riechen.

Fertiges Natto gefriergetrocknet aus Japan:                                                                                                                                                                                                                                   

in ganzen Körnern (Art. 19600), als Pulver (Art. 18030) und in Vegicaps (Art. 19610) bieten wir Ihnen ebenfalls in diesem web-shop an.

Herstellung:

ca. 600g ganze, gelbe Sojabohnen waschen, über Nacht in Wasser einweichen. Am nächsten Tag prüfen,

ob alle Sojabohnen so viel Wasser aufgenommen haben wie möglich. Die Sojabohnen sollten glatt und nicht runzelig sein.

Die Sojabohnen in einem Sieb abtropfen lassen. In einen Topf füllen, frisches Wasser dazu bis die Sojabohnen gut

bedeckt sind. Schnell zum Kochen bringen. Den weißen Schaum abschöpfen, die oben schwimmenden Hülsen ebenfalls.

6 bis 7 Stunden köcheln lassen, bis man die Bohnen leicht zwischen Daumen und Finger zerdrücken kann. (Im Drucktopf

kochen die Bohnen ca. 30Min.. Es kann durch den Schaum und durch lose Hüllen jedoch Probleme beim Kochen im Drucktopf geben).

Das Kochwasser abgießen und die Sojabohnen auf ca. 40°C abkühlen lassen (warm, aber nicht heiß beim anfassen).

Nun ist eine Menge von ca. 1 kg Sojabohnen entstanden.

Umfüllen in ein Glasschale oder in einen Edelstahl-behälter, Größe ca. 22 x 25 x 5cm ist ausreichen, die Bohnen sollen nicht höher als 5cm liegen.

Streue 1/4 bis 1/3  Teelöffel = 1g  pulverisierten Natto Starter  gleichmäßig über die Bohnen und mische das Ganze sorgfältig. Die Masse auf gleiche

Höhe/Stärke bringen und mit Frischhaltefolie abdecken,  um die Feuchtigkeit zu halten. Leicht mit einem Küchenhandtuch abdecken und die Uhrzeit notieren.

Die Masse soll bei 40°C für 6 – 8 Stunden fermentieren, so entsteht ein relativ mildes Aroma mit mäßig entwickelten Fäden oder Fasern.

Um längere ‚Fäden/Fasern‘ und ein traditionelles Aroma zu erreichen sollte das Natto 12 Stunden oder länger fermentieren. Falls die Temperatur

unter 40°C fallen sollten kann die Fermentation ein paar Stunden länger dauern.

Das Natto ist fertig wenn beim Abziehen der Frischhaltefolie ein paar Sojabohnen an der Folie kleben bleiben. Wenn man einen Löffel in dieses

Natto steckt und wieder heraus zieht bleiben ein paar dünne und ein paar dicke Bohnen kleben, das Natto verströmt ein kräftiges Ammoniak Aroma.

Das fertige Natto sollte luftdicht verschlossen (z.B. in einem Glas mit Deckel) im Kühlschrank gelagert werden. Es kann auch eingefroren werden.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Makrobiotische Spezialitäten, Neue Produkte